BEREICH FÜR REPRODUKTIONSMEDIZIN UND GYNÄKOLOGISCHE ENDOKRINOLOGIE

Behandlung

Unsere Behandlungen sind vielseitig und auf den Fruchtbarkeitserhalt sowie auf die Behandlung von Hormonstörungen ausgelegt. Auf den Seiten der Behandlung sowie unter Reproduktionsmedizin finden Sie unser Spektrum.

Wichtiger Hinweis

Im Zeitraum vom 7. - 22. März 2024 werden keine künstlichen Befruchtungen und Kyro Transfer Zyklen durchgeführt. Die Behandlungen laufen ab dem 25. März 2024 wieder normal weiter.

Vor einer Therapie, welche die Fruchtbarkeit schädigt (z.B. für eine Krebstherapie notwendige Chemotherapie oder Bestrahlung), können Ei- oder Samenzellen gewonnen und eingefroren werden. Genaues erfahren Sie hier. 

Außerdem bieten wir das sogenannte social freezing an. Es beschreibt das Einfrieren von Eizellen, um die jüngeren, qualitativ guten Eizellen für die Realisierung des Kinderwunsches einige Jahre später verwenden zu können. 

Sind keine männlichen Keimzellen verfügbar, um den Kinderwunsch zu realisieren, kann auf Spender-Samen zurückgegriffen werden.

Letzte Änderung: 19.02.2024 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: